Einsatzgebiete
"

Der Weg und Kampf des Grenadierregimentes 162

im Verbund der
61.ostpreußischen Infanterie Division von 1939-1945


                                                                           



1940 Mai - Juni


Vorstoß über Maastricht,die Maas,den Albert-Kanal,die Dyle Stellung bis Namur
Schlacht in Flandern und im Artois
Vorstoß zum Kanal bei Dünkirchen
Vormarsch nach Süden,über die Somme und Seine bis in den Raum Laval

1941 Juni - August

Vormarsch aus dem Memelland über Mitau nach Riga
Vorstoß nach Estland
Kämpfe im Raum Dorpat-Poltsamaa westlich des Peipus See
Vorstoß nach Reval

1941 September - Oktober

Besetzung der baltischen Inseln Dagö,Moon und Ösel

1941 Oktober - Dezember

Rückführung aufs Festland
E-Transport nach Narwa
Landmarsch über Tosno,Tschudowo,den Wolchow nach Tichwin
Abwehrkämpfe in Tichwin
Aufgabe der Stadt
Rückzug hinter den Wolchow

1942 Juli - Oktober

Verlustreiche Kämpfe am Westufer des Wolchow,Raum Tschudowo-Grusino
Stellungen am Wolchow

1943 Januar - Februar

Stellungen nördlich der Tigoda
Verlustreiche Kämpfe bei Mga südlich Ladoga-See,auf den Ssinjawino Höhen und am Pogostje-Kessel

1943 März - Dezember

Einsatz im Brückenkopf Kirischi am Wolchow

1944 Januar

Verlustreiche Abwehrkämpfe an der Leningrad-Front (Newa-Uferstraße)

1944 Januar - Februar

Rückzugskämpfe über Kingissep auf Narwa

1944 Februar - April

Verlustreiche Abwehrkämpfe am Westufer der Newa


1944 Mai - Juli

"Panther-Stellung" bei Narwa

1944 Juli - August

E-Transport von Jöhwi und Wesenberg in den Raum südwestlich Dünaburg
Abwehrkämpfe südlich Dünaburg und bei Birsen
LKW Transport des Gren.Regt.162 in den Raum südostwärts Mitau
Kämpfe an der Straße Schaulen-Mitau

1944 August - September

Versammlung als Heeresgruppen-Reserve im Raum Walk
Abwehr und Rückzugskämpfe in der Segewold-Stellung

1944 Oktober - Dezember

Abwehrkämpfe im Raum Vainode
Verlegung der 61.ID von Libau über See nach Gotenhafen

1945 Januar

E-Transport nach Ostpreußen
Auffrischung in den Stellungen bei Gumbinnen

1945 Januar - März

Verlustreiche Abwehr und Rückzugskämpfe über die Angerapp Stellung, den Masuren-Kanal,Preußisch Eylau in den Raum Eisenberg
(Auflösung des Gren.Rgt.176,Reste zum Gren.Rgt.162)
Dezimierung im Kessel von Heiligenbeil-Balga
Reste über die Frische-Nehrung,Pillau nach Groß-Blumenau
Auflösung der 61.Inf.Div. - Reste zur 21.Inf.Div.

1945 April

Neuaufstellung der 61.Inf.Div. mit Div.Stab,den Stäben des Art.Rgt. und der Nachr.Abt.,sowie verschiedenen Einheiten in Königsberg
Verlustreiche Kämpfe beim Ausbruchsversuch nach Pillau
Russische Gefangenschaft nach Kapitulation der Festung Königsberg





wichtige Webseiten
 
www.forum-der-wehrmacht.de

www.lexikon-der-wehrmacht.de

www.balsi.de

www.grenadierregiment162.de

www.kurland-kessel.de
Werbung
 
"
News - Neuigkeiten
 
19.12.2009

Das Kriegstagebuch des I.Btl. IR162 vom 20.6.1941 - 20.7.1942
liegt nun vor und kann demnächst
digital angefordert werden.

25.09.2010

Literaturhinweise ergänzt

29.11.2011

Wir trauern um Leutnant Walter Raffel 14.Kp.GR162 verstorben am 14.10.2011

21.12.2011

In stiller Trauer um Gustav Schreckling,von uns gegangen am 20.12.2011, wir vermissen Dich !

31.01.12

Wir trauern um Kurt Beyer,verstorben am 20.01.2012

09.04.2015: Wir trauern um Unteroffizier Fritz Donner,
von uns gegangen am 30.03.2015 im Alter von 91 Jahren.
Fritz du warst mir ein guter Freund,du fehlst mir und ich werde dich niemals vergessen. Danke für alles !

 
Insgesamt waren schon 66621 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=